Pflanzkulturgefäß Kick/Brauckmann

  (Standardgrößen)
Kulturgefäß mit Einsatztopf aus KunststoffGewicht
Volumen
860 gr
7 Ltr
Tragring aus StahlVolumen 
Ablaufstutzen mit Schlauch und
Wasserfangschale aus Kunststoff
Volumen3 Ltr.
Zerlegbarer Pflanzenhalter aus
Edelstahl-Draht mit zwei
verstellbaren Ringen
Höhe60 cm
Wasserstandsanzeige aus
Plexirohr mit Dichtung
  
Schutzhaube aus KunststoffHöhe10 cm
Halterung für Schutzhaube  
Außentöpfe  

Beschreibung:  

  1. Kulturgefäß mit Einsatztopf aus weißem PE-Kunststoff, chemisch indifferent, schlag- und bruchsicher aber formsteif (860 gr./7 Ltr.). 
  2. Tragring aus Stahl zum Einschweißen in Versuchswagen etc. Das Gefäß kann ohne Tragring auf einem Tisch aufgestellt werden, ist auch einzugraben.
  3. Ablaufstutzen mit durchsichtigem PE-Schlauch und schwarzer Wasserfangflasche (3 Ltr.) aus Kunststoff an einem Haken hängend.
  4. Leicht einsteckbarer Drahtpflanzenhalter mit zwei höhenverstellbaren Ringen, 60 cm hoch.


    Fernen kann mitgeliefert werden
  5. Schutzhaube gegen Frost, Regen, Vogelfraß. Transparent, 10 cm hoch, leicht aufstellbar.

Besondere Eigenschaften:

Pflanzkulturgefäß Kick/BrauckmannDurch Doppelwandigkeit und geringe Leitfähigkeit des Kunststoffmaterials isolieren die Gefäße gut gegen Sonnenwärme. Sie sind außerdem stapelbar und daher raumsparend und bruchsicher zu versenden.


Verfahrensmöglichkeiten:

  1. Gießen auf volle Wasserkapazität (Methode Mitscherlich) oder Gießen mit genau dosierter Wassergabe in geschlossenes Gefäß, wahlweise von oben oder von unten aufsteigend (Seiteneinguss).
  2. Gießen auf Vorrat (ca. 2 Ltr.).
  3. Wasserkulturen: hochgestellter durchsichtiger Schlauch dient als Wasserstandsmesser.
  4. Wasserstauungs- und Sumpfversuche.
  5. Spurenelementuntersuchungen; kein Metall kommt mit dem Versuchsgut in Berührung.
  6. Verwendbarkeit als Lysimeter.
  7. Einfrier- und Überwinterungsversuche; Gefäß ist frostsic

Pflanzkulturgefäß Kick/Brauckmann Details